Neue Projekte ab 2020-Schau mal!!!

pozacentruDer humanitäre Verein Österreichisch-Rumänische Kulturzentrum Graz Flügel der Hoffnung
ist eine unabhängige,

nichtstaatliche und gemeinnützige Organisation, die international tätig ist und sich zum Ziel gesetzt hat, Familien in Schwierigkeiten und die soziale (familiäre) Wiederintegration von Kindern, Jugendlichen und Jugendlichen zu unterstützen Erwachsene durch Beratung und Bereitstellung verschiedener Dienstleistungen.
Eine weitere wichtige Mission für uns ist es, weiterhin Lebensmittel, Kleidung, Möbel und alles, was für bedürftige Familien in Rumänien benötigt wird, zu transportieren.
Das neue Projekt, an dem wir gerade arbeiten, ist die Einrichtung eines Raums für Mütter und Familien in dringenden Notfällen, bei familiären Problemen, bei medizinischen Notfällen oder bei der Arbeitssuche.
Unsere Projekte und Projekte in Zusammenarbeit mit anderen Verbänden finden in Rumänien, Österreich, Asien und Afrika statt.

Wir arbeiten derzeit in Graz, wo wir Sie einladen, Ihre Schulter zu legen, um diesen Raum für die oben genannten Fälle zu vervollständigen.
Jede Spende ist wichtig, jede Verteilung hilft, denn nur gemeinsam können wir erfolgreich sein. Das Österr.-Rum. Kulturzentrum Graz BAWAG PSK

IBAN: AT91 1400 0893 1034 6030 BIC: BAWAATWW
Auf unserer Website https://romaniidingraz.wordpress.com finden Sie weitere Informationen darüber, woran wir seit 16 Jahren gearbeitet haben Freiwillige und private Sponsoren, Menschen mit großem Herzen.
Wir senden Ihnen per E-Mail das Protokoll des Vereins und die Empfehlungen, die wir von staatlichen Institutionen, Organisationen oder Einzelpersonen aus aller Welt erhalten haben.
Unsere E-Mail-Adresse lautet romaniidingraz@   yahoo.com
Die Fortsetzung unserer Mission ist nur mit Ihrer Hilfe möglich, egal ob Sie verteilen, spenden oder beides. HIER können Sie in Facebook teilen.

Vielen Dank von ganzem Herzen, das Team der Freiwilligen Flügel der Hoffnung Graz.

donation344

Together we can help the children in Cambodia!

In Cambodia, the situation became disastrous due to the restrictions imposed by the government due to the COVID-19 pandemic. Missionary Eduard Claudiu Moisă    together with his organization „Hope Mission in Cambodia” has been dealing with the needy and especially the children in this country for about five years, since he has been living there with his family. Urgent needs would be milk and food in general, plus personal hygiene products, for those over 100,000 children in slums left without any source of income following border closures, because the companies that recycled the materials sold by the locals there were from Vietnam! If before their parents were earning $ 2 or $ 3 a day, now they have no chance to earn even less. The only food source for them remains the distribution of food made by the Hope Mission Organization in Cambodia. Please come to help them and put each one as much as we can to help these hungry children.

Please share and invite friends.CLICK HIER

By any share you express your passion for people and for their souls, contributing to the common effort to save these innocent children.

Thank you!

 

Pressemitteilung April 2020-Donate for Romania

Die Vereinigung für europäische Entwicklung und Jugendförderung in Rumänien (ADEPT) unter der Leitung von Präsident Adrian Tincu,

zusammen mit dem Österreichisch-Rumänischen Kulturzentrum Graz, vertreten durch Angela Peschir und das Team von Freiwilligen der Vereinigung,
spendete an das TBC-Krankenhaus Arad-Rumänien ( Wo die Behandlung gegen dem Coronavirus aus dem Landkreis Arad stattfindet), Desinfektionssubstanzen, Hygienematerialien, Flüssigseifen, Toilettenpapier, Papierhandtücher, Wasser und gemäß der Anweisung der Vertriebsunternehmen, Komponenten für Schutzausrüstung bereitzustellen – Stiefel und Kapseln (für Haare), Anzüge, Brillen, Masken, Handschuhe und andere Materialien, die für das Gesundheitssystem zur Bekämpfung des Coronavirus (Covid-19) erforderlich sind.
Außerdem boten Vertreter der beiden Verbände den weiblichen Mitarbeitern des Krankenhauses Blumen an, wie Sie auf den folgenden Bildern sehen können.
Wir schätzen die Solidarität der Menschen und danken ihnen für jede Spende. Das Gesundheitssystem braucht die Unterstützung jedes Einzelnen von uns, materiell und sogar menschlich. Wir rufen zur Solidarität auf und bitten alle, die ein Herz haben, sich unserer Initiative anzuschließen und für medizinisches Personal und Patienten zu spenden. Jeder von uns kann in diese unglückliche Situation geraten “, erklärten die Vertreter der beiden Verbände.
Spenden können im Rahmen des von den beiden Verbänden auf Facebook eröffneten Foundraising unter diesem Link
getätigt werden.
Das Österreichisch-Rumänische Kulturzentrum Graz initiierte 2004 das Projekt  „Flügel der Hoffnung Graz ” , durch das mit Hilfe von Freiwilligen Menschen mit großer Seele regelmäßig materielle und finanzielle Hilfe nach Rumänien schickten.
Die beiden Vereine engagieren sich gemeinsam für die Unterstützung des Nachbarn durch verschiedene Bildungs-, Kultur- und Sozialprojekte.
Die Vereinigung für europäische Entwicklung und Jugendförderung in Rumänien (ADEPT) hat zusätzlich zu diesen Projekten weitere Projekte initiiert, beispielsweise den Bau von Häusern für diejenigen mit abgerissenen oder verbleibenden Häusern auf der Straße ohne Obdach.
Wir hoffen auf Ihre Unterstützung sowohl bei der Fortsetzung der Projekte in Rumänien für Bedürftige als auch bei der Beschaffung von Mitteln aus der oben genannten Verbindung für die Krisensituation der Krankenhäuser in Rumänien. Jede Spende ist wichtig, unabhängig von der Höhe, da wir wissen, dass wir nach und nach die Ziele erreichen und jedes Projekt mit Ihrer Hilfe abgeschlossen wird. Vielen Dank.
Bitte leite diese Email auch an deine Freunde und Bekannten weiter.
Vielen dank

Unde gasiti alimente gratuite in Graz-Austria si imprejurimi

Angela Peschir este o romanca din Graz, Austria care a ales o cariera mai deosebita, aceea de a creste si educa 7 copii.Pe langa asta mai este implicata in cateva proiecte sociale, spirituale, educative si culturale despre care ar fi multe de spus.Unele dintre ele au aparut in mai multe ziare cum ar  Jurnalul de Graz (www.journalgraz.at) sau annenpost.at

Azi vrem sa vorbim despre un proiect social care s-a raspandit in tot Graz-ul.Totul a inceput cand Angela a pus anunt pe un site ca ofera paine uscata pentru animale sau pasari.A venit cateva persoane si le-a dat la fiecare cateva cutii.S-a gandit sa imparta la fiecare si i-a programat pe rand sa nu le dea toate la o singura persoana.

Asta mai face si acum comunicand rapid si eficient prin SMS.

Intr-una din zile a venit Viorica, o pensionara din Graz.

Aceasta i-a picat cu drag la Angela si a intrebat-o vrei si niste mancare, iaurturi, fructe, legume, produse naturale ca am primit mai multe si as vrea sa le impart cu drag.

Viorica a luat cat a putut in 2 plase mari si a plecat spre tramvai.Fetele Angelei cele mari a ajutat-o pana la statie.A doua oara apare Viorica cu o doamna cu o masina mica unde nu aveai loc nici macar un ac sa mai pui.

Angela s-a uitat la masina si s-a gandit unde o sa bagam acum cutiile cu mancare si sacii cu paine.Austriaca se da jos din masina se uita la cutii  putin sceptica la care Viorica zice uite salata proaspata si tot felul de bunatati, aratand catre cutiile Angelei aduse jos la masina.

Daca nu avem loc in masina las ca pun la mine in rucsac si vad eu cum le duc, zise Viorica.

Austriaca, o persoana eleganta si mai sensibila se tot uita la care zice parca ai zis ca are doamna copii, ce marime au copiii ? Viorica zambind se uita la cutii si plase si scoate din masina tot.

In cateva minute ii golise la austriaca masina si parca la clipeala de ochi austriaca devine prietenoasa si zice Daca doamna are copiii lasam aici hainele si bagam alimentele.Zis si facut 🙂

Angela a dus hainele in pivnita pentru ca periodic organizeaza trasporturi catre Romania, catre persoanele nevoiase.

Face asta de 16 ani de cand e in Austria.A trimis mobila, haine, mancare si total organizat prin proiectul ei Aripile Sperantei Graz.Are in Romania persoane si asociatii cu care lucreaza astfel se asigura ca toate lucrurile ajung in siguranta acolo unde trebuie.

Plus ça toti prietenii lor in drumul lor spre Romania poposesc scurt la Graz apoi pleaca incarcati mai departe.Intotdeauna gaseste lucruri de dat si pivnita ei abia asteapta sa o goleasca.Uneori apeleaza la prieteni si nu ii rusine sa ceara cand e vorba de saraci.

…………………………………………………………………………………………………………………..

De acum stia Viorica asta e misiunea ei sa vin la Angela sa incarce plasele si sa mearga in tot Graz-ul si mai ales la cateva familii sarace de care se ocupa ea.

Dupa un timp situatia s-a schimbat si venea cu un prieten care are o masina mai mare astfel nu mai trebuia sa duca plasele pe umar.

Intr-una din zile Viorica a intrebat-o pe Angela de unde ai atata mancare la care ea i-a povestit cum a incercat de cateva ori sa duca mai multe persoane direct la sursa dar fara rezultat.

Prietena Angelei furnizoarea ia zis de nenumarate ori: nu imi mai adu pe nimeni eu numai cu tine vreau sa lucrez, tu nu comentezi iei tot ce iti dau, nu vreau stres si complicatii cu alte persoane.

Desigur ca Angelei ii venea mult mai usor sa mearga oamenii sa isi ia direct de acolo decat sa mearga sotul ei cu masina mai bine de o ora apoi descarca-le, selecteaza-le si urca-le sus in balcon.

Pe langa Viorica Angela o mai are pe S. o alta prietena care vine uneori si duce la cateva familii din Graz mancare.Angela stie ce mananca ei si le face si lor cateva cutii.

Mai pregateste o cutie sau doua pentru o vecina sau pentru alte persoane care stie ca nu sunt asa de pretentioase.Nu toata lumea accepta aceste produse si pentru unii e o problema mare daca un produs e expirat desi s-a mediatizat destul si s- a explicat ca un produs expirat nu e neaparat si stricat.

Uneori unele cutii merg la vecinul de sus care la inceput abia a luat o plasa apoi a venit la usa si a zis daca mai ramane ceva as vrea pentru fratele meu.

Angela are si cativa vecini care se uita ciudat cand o vede in pivnita selectand mancarea.Unul dintr ei chiar roman i-a zis „I-ar ai fost la capatat”

dar ea e destul de matura si stie sa nu raspunda cu rautate la rautate si nici sa bage in seama micimile oamenilor.

Nu intotdeauna esti privit cu ochi buni cand faci fapte bune dar pentru ca esti inconjurat de oameni buni sti sa mergi mai departe si sa iti duci misiunea la indeplinire.

Intr- o zi un vecin a  primit in lift multe daruri iar dupa 10 minute a venit cu ele inapoi si si-a cerut iertare ca le-a luat si acum vine cu ele inapoi.

Saptamanal sotul Angelei aduce o masina mare de mancare.Acum lucrurile s-au schimbat avand o relatie frumoasa cu asociatia Nachhalting in Graz care se ocupa ca mancarea  sa fie impartita.

Petrica sotul Angelei este persoana de baza si merge direct la prietena Vioricai care are o curte mare si pune la poarta un cos ca trecatorii sa vada si sa intre in curte.Are un acoperis cumparat special si mese ca pe orice vreme sa fie mancarea in siguranta.

Austriecii nu comenteza, iau ce le trebuie si sunt foarte multumiti.Se mai intampla sa fie o portocala stricata care este indepartata cu atentie si aruncata direct la containarul de resturi de mancare.

Ei selecteaza tot, fac curat si sunt foarte grijulii.Desigur ca vin si alte natii si alte categorii de oameni, chiar cativa pensionari bogati am vazut dar este loc sub soare pentru fiecare.

Multi nu vin pentru ca nu au bani ci vin sa le ia ca sunt gratis si sunt bune de mancat .Ei gandesc ca decat sa fie aruncate mai bine consumate.Nu le este rusine, se uita si isi iau doar cat au nevoie.

La ei exista mentalitatea sa las si la altul sa nu iau eu tot.Iar ce ramane, austriecii voluntari o aduc mai departe unde sunt locuri special amenajate, unele chiar cu frigidere.

In Graz exista multe locuri unde gasesti mancare gratuita.Aici aveti lista cu adresele din Graz si imprejurimi.

  1. Leonhardplatz 14, 8010 Graz (Details: links neben Eingang zum Pfarrheim, auf der Seite der Kirche St. Leonhard, Kühlschrank JA) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=677#
  2. Attemsgasse 25, 8010 Graz (Details: Innenhof unter Balkon, Kühlschrank NEIN) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=21
  3. Kalvariengürtel 7, 8020 Graz (Details: im überdachten Hauseingang, Kühlschrank NEIN) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=440
  4. Kernstockgasse 20, 8020 Graz (Details: direkt vor dem Büro der Nachbarschaften, Kühlschrank NEIN) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=314
  5. Reitschulgasse 14, 8010 Graz (Details: links neben Weltladen, Kühlschrank JA) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=434
  6. Rechbauerstr. 12, 8010 Graz (Details: alte TU, Haupteingang, an Portier vorbei im EG rechts ÖH der TU, Kühlschrank JA, Öffnungszeiten: MO-DO 8-16, FR 8-14.30) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=147
  7. Münzgrabenstr. 57, 8010 Graz (Details: Café Gmota, Kasten beim Eingang Hafnerriegel 40, Kühlschrank NEIN https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=347
  8. Wohnpark Gösting, Anton Kleinoscheg Str. 66, 8051 Graz (Details: beim Auer in Nische unter Stiege, Kühlschrank JA) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=754
  9. Vinzenzgasse 25, 8020 Graz (Details: beim Stadtteilbüro Eggenlend, Kühlschrank JA, Öffnungszeiten (NUR für Kühlschrank): MO 9.00-12.00 + DO 16.00-19.00) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=57
  10. Salfeldstraße 33, 8054 Graz-Straßgang (Details: beim Gemeinschaftsgarten “Mutter Erde”, Kühlschrank NEIN) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=575
  11. Haupteingang der Marienpfarre Graz, Mariengasse 31, 8020 Graz (Details: jederzeit zugänglich, Kühlschrank NEIN) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=900
  12. NEU ab 1.2.2018: Inffeldgasse 10, 8010 Graz (3. Stock im Lernzentrum der HTU Inffeldgasse, Details: nur Kühlschrank, Zugang für alle von 8.00-20.00, für TU-Studenten mit Ausweis jederzeitiger Zugang möglich) https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=994
  13. NEU ab 11.10.2018: Münzgrabenstraße 24, 8010 Graz, in der Nische beim Atelier 12 (Kasten mit Kühlschrank innen, jederzeit zugänglich)  https://foodsharing.at/?page=fairteiler&bid=149&sub=ft&id=1175    sursa

    GRAZ-UMGEBUNG -Imprejurimile Graz/ului

    1. Hauptplatz 16, 8112 Gratwein-Straßengel (Details: direkt vor dem Gemeindeamt unter dem Vordach, Kühlschrank JA)
    2. Kirchplatz 1, 8101 Gratkorn (Details: Kühlschrank JA, Öffnungszeiten: MI 16.30-19.00 + SO 9.30-12.00)
    3. Hühnerbergstraße 32, 8071 Hausmannstätten (Details: Eingang Mehrzweckhalle ESV Union Halle, Kühlschrank JA (+TK), jederzeit zugänglich)
    4. Feldkirchnerstraße 21, 8054 Seiersberg (Details: blauer Kasten – Aufschrift „ESSENSBOX“ zwischen Gemeindeamt und Tourismusverband Seiersberg)
    5. Feldkirchnerstraße 226, 8073 Feldkirchen (Details: links vom Eingang zum Pfarrzentrum, Kühlschrank mit Gefrierteil, jederzeit zugänglich)
    6. Seebachergasse 36, 8073 Feldkirchen (Details: jederzeit zugänglich, Kühlschrank: JA)
    7. Sportplatzstraße 60, 8077 Gössendorf (Details: jederzeit zugänglich, seitlich unter dem Vordach der Stocksporthalle, Kühlschrank: JA).  Danke Nachhaltig in Graz 

Tag der MigrantInnenvereine-Ziua Asociatiilor de emigranti din Graz

Das österreichisch rumänische Kulturzentrum GrazSărbătoarea popoarelor, mai exact a minorităților din Graz, Steiermark a avut loc in data de 6.10.2018 în Mariahilferplatz.

Alături de alte națiuni precum indieni, albanezi, turci, etc…am luat parte și noi.

Ne-am bucurat de această zi minunată și de faptul că alături de noi au fost prezenți și membrii ansamblului folcloric „Dor călător” din Graz care cu mare măiestre au prezentat publicului o suită de dansuri din Banat.

De asemenea suntem mândri să menționăm că avem o colaborare frumoasă cu Migrantinnenbeirat , lucru menționat dealtfel și de liderul acestei organizații public chiar in aceasta zi, facandu-ne o surpriza frumoasa. Ne-au reprezentat cu succes și Marcus Sera care la vioara a interpretat un frumos cântec popular românesc.

Mulțumim tuturor celor prezenți și voluntarilor pentru implicare și sprijin.

Multumim deasemenea fotografului nostru Sera Marian, pe care vi-l recomandam pentru profesionalismul dansului.

Va așteptăm la anul cu noi talente și un număr și mai mare de români interesați să își reprezinte comunitatea, tara obiceiurile și tradițiile…

Puteti sa ne scrieti pe email daca doriti in 2019 sa participati cu proiecte romaniidingraz@yahoo.com

**Tag der MigrantInnenvereine – Begegnung am Mariahilferplatz** Grazer MigrantInnenvereine verfolgen integrative soziale, kulturelle bzw. religiöse Zwecke und leisten gemeinnützige Arbeit. Lernen Sie die Vereine und ihre Arbeit kennen! Musikalische Darbietungen mit und von Mulham Abordan & Friends, Masala Brass Kollektiv, Avasara, Montevideo, Verköstigung, Kunst, Kultur und vieles mehr! Mitwirkende Vereine: Verein Rumakhu, Alevitische Kulturgemeinde Graz KAVSt – Koordinationsrat der albanischen Vereine in der Steiermark Verein für Integration – Meeting Point Demokratisches Zentrum der KurdInnen in Graz India Center Graz – Indisch Österreichische Gesellschaft,

Das  Österreichisch Rumänische Kulturzentrum

Verein Hope – Hoffnung für unterprivilegierte Menschen Für ein friedliches Zusammenleben Auch MigrantInnenvereine gestalten Graz mit!

Mit freundlicher Unterstützung von:

Stadt Graz Bildung & Integration Stadt Graz Sozialamt Stadt Graz Kultur Land Steiermark – Soziales, Arbeit und Integration Land Steiermark Kultur Islamisches Kulturzentrum Graz

Pe canalul nostru de youtube veti gasii video-urile de la eveniment.

 

https://www.youtube.com/channel/UCTchMvXYf_MzLCHKCNKBIRQ?view_as=subscriber

Rumänische weihnachtslieder in Graz

Musik und Kultur sind die besten Integrationswerkzeuge!

Mit stolz präsentieren wir Ihnen die Volksgruppe Doina Rebrei aus Bistrita Nasaud, Rumänien

und erwarten Sie am Montag der 18.12.2017, um 18:30 Uhr,

am Eggenberger Gürtel 76, 8020 Graz.

Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen,

Das Team des Österreichisch Rumänischen Kulturzentrum Graz

Seara de colinde romanesti in Graz

La Centrul Cultural Austro-Roman din GRAZ
Luni pe data de 18 decembrie 2017, incepind cu ora 18:30 vin colindatorii!
Suntem mândri sa ii primim cu colinda pe membrii Ansamblului folcloric Doina Rebrei din Bistrița Năsăud.
Va asteptam în Eggenberger Gürtel 76, 8020 Graz, la o seară de Colinde si la cateva surprize din partea copiilor nostrii talentati.

Anuntati si alti prieteni!

Intrarea este libera!

Rumänische Weihnachtslieder in Graz poza

Mit bestem Dank für die Zusammenarbeit

Einladung für Will Eyawo durch Angela Peschir zur einer gut besuchten Veranstaltung des Centrul Cultural Graz Das österreichisch rumänische Kulturzentrum Graz . Will präsentiert Participation matters ( Participation matters setzt sich zum Ziel, die politische und gesellschaftliche Beteiligung von EU-BürgerInnen in Österreich zu fördern und zu erhöhen. Star des Abends dürfte jedoch Adrian Tutu gewesen sein, bekannt aus der Show „Rumänien hat Talent.”

14359131_1688250408163250_7233776648750941294_n
16466350_1553271298024180_395711137_o

16387963_1756854024632926_3844488719488654886_n

16389286_1553271168024193_1602877297_o

16389297_1553274844690492_1838279001_o

16409032_1553271171357526_2021383011_o

16409429_1553271908024119_1346712021_o

16409704_1553271174690859_1784281753_o

16409953_1553276101357033_1595001429_o

16409961_1553274828023827_46809361_o

16442721_1554141057937204_790381677_o

16442738_1553273554690621_1814331949_o

16444189_1553273551357288_2098449971_o

16444190_1553273558023954_581323475_o

%d blogeri au apreciat: